Praxis Notfallseele

Gertraud Weckwerth

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Seminare

keine Kurse

 

Sterbebegleitung

 

Auf vieles kann man sich vorbereiten, aber nicht auf das Schicksal.

 

           

 

Begleitend stehe ich dem oder der Erkankten und deren Angehörigen (Freunden) hilfreich zur Seite.

 

Was tun nach einer Lebensverkürzenden Diagnose?

 

Fragen über Fragen stellen sich mitmal in den Weg.

 

-Wie geht es weiter, was wird aus meinen Angehörigen (Freunden)?

-Wie bereite ich mich darauf vor?

-Wie bringe ich meine Diagnose anderen bei?

-Wie nutze ich meine noch verbleibende Zeit für mich und meine Angehörigen (Freunde)?

-Was wird nach meinem Tod sein?

 

Hierfür finden bei mir Einzel- sowie auch Gespräche mit Ihren Nächsten statt, gerne kann dies auch bei Ihnen stattfinden.

 

Gemeinsam- und sinnvoll die noch verbleibende Zeit gemeinsam nutzen durch Gespräche oder Kreatives Gestalten in Form einer Trauergruppe.

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen